Das Schneeglöckchen: Finde Deine Hoffnung!

Es macht etwas mit mir, wenn sich Ende Januar/ Anfang Februar das erste saftige Grün der Schneeglöckchen seinen Weg durch den Schnee oder die noch harte Erde bahnt. Wenn nach und nach die Blüten inmitten der scheinbar noch ruhenden Natur aufleuchten.

Das Schneeglöckchen beschenkt mich mit Freude. Vorfreude und Hoffnung auf den nahenden Frühling! Und es schenkt Freude, weil ich staunend wie ein Kind davorstehen und mich wundern kann, was dieses kleine Pflänzchen doch imstande ist für eine große Kraft aufzubringen. Wie es trotz des noch wenigen Lichtes, der Kälte, trotz Schnee und Frost, mit einer scheinbaren Leichtigkeit und Verspieltheit zu wachsen und zu blühen vermag.

Das Schneeglöckchen ist ein wahrer Hoffnungsbringer!

Die besondere Eigenschaft dieser Pflanze ist, dass sie mithilfe ihrer Zwiebel selbst Wärme erzeugt. Egal wie kalt die Umgebung ist, so schafft es das Schneeglöckchen bis zu 10° Wärme in und um sich herum zu erzeugen, erwärmt damit den Boden und bringt sogar den Schnee zum Schmelzen.

Leben wir wahrhaftig im Einklang mit der Natur, so wissen wir dass alles, was sich im Außen in der Natur zeigt, auch die Vorgänge und Prozesse IN UNS wiederspiegelt. Die Blütezeit des Schneeglöckchens ist also die Zeit im Jahr, sich folgenden Themen zu widmen:

  • Kraft des Neuanfangs und des neu erwachenden Lebens
  • Überwindung von Ausweglosigkeit und Hoffnungslosigkeit
  • Der Kälte der Welt mit eigener, innerer Wärme begegnen
  • Durch Besinnung auf innere Kraft und Wärme zu mehr Freude, Leichtigkeit und Verspieltheit finden

Die Eigenschaften des Schneeglöckchens liegen in JEDEM von uns, auch wenn wir sie im Moment nicht bewusst leben.

Die Frage ist lediglich, wie wir mit diesen archetypischen Eigenschaften in uns verbunden sind und ob wir diese kraftvoll leben.
Um diese Kräfte IN DIR zu stärken, möchte ich Dich dazu einladen, das Bild des Schneeglöckchens mitzunehmen auf eine innere Reise oder in die Meditation. Mache Dir die besonderen Eigenschaften des Schneeglöckchens noch einmal bewusst und lasse das Bild auf Dich wirken.
Nimm gerne auch folgende Fragen mit nach Innen und schau was Du für Impulse und Antworten erhältst:

  • Wo in meinem Leben braucht es gerade meine tiefe Zuversicht?
  • Wo halte ich noch unnötig an Altem fest, wo verharre ich vielleicht sogar in einer klammernden Haltung- womöglich sogar bis es schmerzt?
  • An welcher Stelle in meinem Leben lohnt es sich los zu lassen, mich mit Mut und Zuversicht einer neuen Lebensphase zuzuwenden?
  • Welcher entscheidende Schritt nach vorn will als nächstes gegangen werden?
  • Macht mir an gewisser Stelle die in der Welt herrschende (Gefühls-)Kälte Angst? In welchen konkreten Situationen oder Begegnungen in meinem Leben herrscht noch Kälte, wo lohnt es sich, mich auf meine innere Wärme zu besinnen?

Vaclav Havel sagte einmal:

„Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.“

Genau dies ist für mich die Hoffnung, von der auch das Schneeglöckchen erzählt. Ja, der Frühling macht Sinn. Im Kreislauf der Natur macht er einfach Sinn. Gäbe es den Frühling nach dem Winter nicht, würde die Natur im ewigen Schlaf liegen. Das würde Stillstand bedeuten, kein Wachstum, kein Leben. Wenn jedoch die Pflanzen im Frühjahr den Schritt wagen und neu austreiben, dann wissen sie nicht wie es ausgeht. Denn kommt doch noch einmal der Frost, sterben womöglich alle Triebe wieder ab.

Aber die Natur hat Hoffnung:
Nicht die Überzeugung dass es gut ausgeht, aber die Gewissheit dass es Sinn macht, egal wie es ausgeht.
Für ebendiese Hoffnung steht das Schneeglöckchen. Denn mehr als andere Pflanzen im Frühjahr macht es sein Wachstum nicht von äußeren Bedingungen abhängig, sondern folgt dem inneren Ruf:

Trotz Kälte wächst es einfach und sorgt SELBST für optimale Bedingungen indem es die nötige Wärme erzeugt.

Somit ist ist Botschaft des Schneeglöckchens an uns klar:

Finde DEINE Hoffnung, Deinen inneren Auftrag!
Geh dann den Weg, in dem sich DEIN seeleneigener Sinn erfüllt, ohne ihn zu sehr von den äußeren Umständen abhängig zu machen, sondern sorge DU für DEINE optimalen Bedingungen.

ALOHA und eine gesegnete Zeit für Dich.

Infos und Möglichkeiten wie ich Dich auf Deinem Seelenweg unterstützen kann findest Du hier.

Katja Jung
Hauptstraße 6
55471 Sargenroth

mail@katja-jung.de

+49 6761 9196305

Archive